Dach Trapezbleche 2. Wahl

Profil 20/1100

Weckman Dach Trapezblech 2. Wahl 20/1100TR aus Stahl mit und ohne Anti-Tropf in verschiedene Stärken, Beschichtungen und Farben
Zeichnung Weckman Dach Trapezblech 2. Wahl 20/1100TR

Profil 35/1035

Weckman Dach Trapezblech 2. Wahl 35/1035TR aus Stahl mit und ohne Anti-Tropf in verschiedene Stärken, Beschichtungen und Farben
Zeichnung Weckman Dach Trapezblech 2. Wahl 35/1035TR


Film:

Anti-Tropf Vlies
Youtube Vorschaubild
Youtube Playicon

Neben unseren 2. Wahl Pfannenbleche und 2. Wahl Wellbleche bieten wir auch zwei unterschiedliche 2. Wahl Trapezbleche an. Diese unterscheiden sich in der Höhe und der Breiten der Bleche. Bitte wählen Sie oben das gesuchte Profil und die Variante mit oder ohne Anti-Tropf.

Hier sehen Sie die Stahlbleche und Aluminiumbleche als 2. Wahl Trapezblech profiliert. Diese asynchrone Optik verleiht jedem Dach einen starken Look und besticht durch Ihre Festigkeit. Diese 2. Wahl Trapezbleche lassen sich einfach verlegen und sind kostengünstig. Wie Sie sehen, gibt es das 2. Wahl Trapezblech in zwei verschiedenen Profilen. Das  Profil 20/1100TR hat eine Gesamtbreite von 1135 mm und eine Nutzbreite, nach Verlegung mit Überlappung, von 1100 mm. Die Höhe dieses 2. Wahl Trapezblechs misst 20 mm. Im Gegensatz dazu bietet das Profil 35/1035TR eine Gesamtbreite von 1070 mm und eine Nutzbreite von 1035 mm. Die Höhe ist bei diesem Blech etwas höher und misst stolze 35 mm und ist dadurch extra stabil!

Auf den ersten Blick gleicht sich das 2. Wahl Dachblech wie das 2. Wahl Wandblech. Aber diese 2. Wahl Trapezbleche haben einen entscheidenden Unterschied. Auf der Längsseite des Dachblechs ist eine Antikapilarrille eingebaut, die dafür sorgt, dass eventuelles Wasser unter der Überlappung aufgefangen wird und es nach unten ablaufen lässt. Das 2. Wahl Wandblech hat diese Funktion nicht und sollte daher wirklich nur für Fassaden benutzt werden. Im Gegen dazu können Sie theoretisch schon ein 2. Wahl Dachblech für die Wand gebrauchen, aber wir empfehlen Ihnen gleich das richtige 2. Wahl Trapezblech zu bestellen.

Da das Blech aus Stahl des 2. Wahl Trapezblechs für das Dach von einem Rohcoil stammt und in die Profiliermaschine eingelegt wird, können wir die 2. Wahl Trapezbleche von 150 mm bis zu 8000 mm produzieren. Sie sagen uns, welche Länge Sie brauchen, wir schneiden es zu. So können wir wunschgemäß Ihren genauen Bedarf nachgehen, ohne dass Sie oder wir Reststücke übrig haben. Bei der Auswahl des Artikels können Sie die Länge einfach und bequem eingeben.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Berechnungen für Ihr Projekt ausführen können und dürfen. Durch die unterschiedlichen Schneelast- und Windzonen gibt es in jedem Ort eine andere Regelung, was die Befestigung der 2. Wahl Dachbleche anbelangt. Dieses muss von einem Statiker ausgeführt werden. Unsere Angaben entsprechen unseren Kenntnissen aus jahrelanger Erfahrung in dem Bereich des Verkaufs von Profilbleche, sind aber nicht verbindlich und können daher nicht haftbar gemacht werden.

Für eine Verlegung unserer 2. Wahl Trapezbleche aus Stahl empfehlen wir eine minimale Dachneigung von 10°. Dieses reicht aus, um herunterfallendes Regenwasser nach unten zu führen und an der Kante (z.B. mit unseren Traufen als Kantteil) abtropfen lassen. Sollte Ihre Dachneigung unter den empfohlenen 10° liegen, besteht die Gefahr, dass das Wasser auf dem Blech stehen bleibt und nicht ablaufen kann. Dies wirkt sich verständlicherweise auf das Gewicht, Traglast und auch auf die Pflege der Trapezbleche aus.

Bei schlecht oder gar nicht isolierten Dächern kann sich durch Temperaturunterschieden an der Unterseite der Profilbleche Kondenswasser bilden. Auch in offenen Gebäuden kann witterungsbedingt Schwitzwasserbildung an der Unterseite der Profilbleche auftreten. Das Abtropfen lässt sich durch eine Vliesstoffbeschichtung auf der Unterseite der Bleche entgegen wirken. Wir benutzen hierfür ein sehr hochwertiges Vlies, das je nach Dachneigung bis zu ganze 2500 g/m² Feuchtigkeit speichern kann. Bei entsprechender Belüftung und Erwärmung der Dacheindeckung durch die Sonne, wird die Feuchtigkeit wieder an die Umgebung abgegeben.
Zusätzlich bietet das Anti-Tropf Soundcontrol Vlies eine Schallabsorption. Im Gegensatz zum normalen 900 g/m² Vlies bietet dieses eine Geräuschminderung von ganzen 6 db und ist dabei fast auf dem Niveau eines Sandwich Paneels. Das Ergebnis ist eine enorme Minderung der Aufprallgeräusche von z.B. Regen.