Sockelleiste

  • keine Sortierung
  • Preis (aufsteigend)
  • Preis (absteigend)
  • Bezeichnung (aufsteigend)
  • Bezeichnung (absteigend)

Mehr Informationen über Sockelleisten

Die Sockelleiste wird bei einer Wand an der Unterseite benutzt und ragt mit einer Seite unter das Profilblech. Dieses sorgt zum einen für einen optisch schönen Abschluss und zum anderen dafür, dass das Regenwasser gezielt hieran abtropft. Diese Sockelleisten werden auftragsbezogen auf Maß zentimetergenau bis zu einer Länge von 3,50 m produziert.

Stahl Aluminium
Preis:
Gewicht:
Stabilität:
Traglast:
Lebensdauer:
Hagelbeständig:
Ausdehnung:
Recycling:
Beschichtungen:
Stärken:
Farben:

= Sehr gut
= Gut
= Befriedigend

25 µm* Polyester: Meist verwendete Beschichtung, leicht glänzend, mit einer schmutzabweisenden Oberfläche, sehr farbbeständig. 5 Jahre Garantie (Außer 2. Wahl und Sonderposten).


35 µm* Mattpolyester: Matte, raue und kratzfeste Oberfläche, sehr farbbeständig. 10 Jahre Garantie (Außer Sonderposten).


35 µm* Strukturpolyester (Holzoptik): Ähnlich wie Mattpolyester, jedoch mit Holzstruktur, raue und kratzfeste Oberfläche. 10 Jahre Garantie (Außer Sonderposten).


60 µm* TTHD: Sehr starke Beschichtung, leicht glänzend, hohe Lebensdauer und UV-Beständigkeit. 15 Jahre Garantie (Außer Sonderposten)


80 µm* Shimoco: Stärkste Beschichtung, Matte, raue und sehr kratzfeste Oberfläche, sehr hohe Lebensdauer und höchste UV-Beständigkeit. 30 Jahre Garantie (Außer Sonderposten).


Rückseitenschutzlack: Alle unsere Sockelleisten haben eine schmutzabweisende und wasserfesten Rückseitenlackierung, welche eine 10µm Polyester-Beschichtung hat, dadurch ist auch die Rückseite vor äußeren Umwelteinflüssen geschützt.


* Das µm bedeutet Mikrometer, ist ein Einheitensymbol und wird wie “Mü” ausgesprochen.


Beschichtungen im Überblick