• Seit 2008
  • 50.000+ zufriedene Kunden
  • Frachtfrei ab 2000€
  • Profilbleche "Made in Germany"
  • Keine Schnittkosten

Trapezblech PS45/1000TRAS | 60 µm TTHD | Dach | Stahl 0,50 mm | Anti-Tropf | Sound-Reduction | 6005 - Moosgrün

Weckman - Made in Germany
Made in Germany
Kauf auf Rechnung
Hochwertiges Vlies
Keine Schnittkosten
m
Stück
Gesamtmenge
0,15 m²
Staffelrabatt
> 1 m²36,40 €/m²
> 51 m²33,31 €/m²
> 101 m²33,12 €/m²
> 201 m²31,67 €/m²
> 301 m²30,94 €/m²
> 401 m²30,03 €/m²
> 501 m²29,30 €/m²
Größere MengenAnfrage
Gesamtpreis
5,46(inkl. MwSt.)

Versandkosten
59,90 €
Lieferzeit
1 – 3 Wochen
Abholung
2 – 3 Werktage

Verpackungsk. < 53 m²
27,00 €
Zuschlag Vlies < 23 m²
24,00 € 12,00 € Aktion

Artikel-Nr
525065W45LVC
Hersteller
Weckman

Trapezblech PS45/1000TRAS

Das Trapezprofil PS45/1000TRAS aus Stahl hat eine Höhe von 45 mm, eine Nutzbreite von 1000 mm, eine Stärke von 0,50 mm und wiegt ca. 5,50 kg/m². Diese Trapezbleche werden auf Maß bis 10 m produziert.

Einsatzbereich

Das Dachblech (auch als Trapezblech 45/333 bezeichnet) kann auch als Wandblech eingesetzt werden. Dieses Welldachblech hat zum Schutz vor Wasser eine Rille im Längsstoß (Antikapillarrille). Trapezplatten eignen sich als Bedachung für größere und kleinere Dächer im Gewerbebau, sowie für Ferienwohnungen, Schuppen, Carports usw.

Beschichtung

TTHD bietet unter normalen Bedingungen einen sehr guten Korrosionschutz und UV Beständigkeit und schützt vor Witterungseinflüssen. Oberfläche etwas genarbt und leicht glänzend.

Garantie

Auf diese 1. Wahl Weckman Trapezbleche made in Germany gewährt der Hersteller 15 Jahre Garantie auf Durchrostung und Beschichtung.

Anti-Tropf Vlies mit Sound-Reduction

Das Abtropfen von Kondenswasser durch Temperaturunterschieden lässt sich durch Vlies entgegen wirken. Belüftung und Erwärmung geben Feuchtigkeit wieder an die Umgebung. Zusätzlich bietet das Anti-Tropf Sound-Reduction Vlies eine Schallabsorption. Im Gegensatz zum normalen 1100 g/m² Vlies bietet dieses eine Geräuschminderung von ganzen 6 db und ist dabei fast auf dem Niveau eines Sandwich Paneels. Das Ergebnis ist eine enorme Minderung der Aufprallgeräusche von z.B. Regen.

Achtung: Vlies ab 10° Dachneigung verlegen! Die Stirnseite von Vlies mit Sound-Reduction muss mit Vlieslack behandelt werden und wird nicht abgeflammt!

Profilbleche mit Sound-Reduction

Deckbreite

Erste Platte = 1069 mm, jede folgende Platte + 1000 mm

Zwischenmaße durch bauseitigem Sägen zu erreichen.

Ausführung Dachplatte
Profil Trapez
Profilhöhe 45 mm
Plattenbreite 1069 mm
Nutzbreite 1000 mm
Länge 150 mm - 10000 mm
Gewicht (ca.) 5,50 kg/m²
Material Stahl
Verzinkung 275 g/m²
Stärke 0,50 mm
Beschichtung 60 µm TTHD
Struktur Glatt, genarbt
Farbe Moosgrün (RAL 6005)
Rückseite Anti-Trop Vlies (2500 g/m²) | Grauweiß
Einsatzbereich Auch industriellen und maritime atmosphärische Bedingungen
Garantie 15 Jahre Durchrostung und Beschichtung
Dachneigung Unter 10° Dichtungsband benutzen
Unterstützungsabstand (ca.) 1,75 m (Belastung 100 kg/m² und L/150 - siehe Belastungstabelle)
Verlegerichtung Links-rechts / Rechts-links möglich
Montagebedarf Tiefsicke: ca. 6 Schrauben p/m² | Hochsicke: ca. 4 Schrauben und Kalotten p/m²
Brandklasse DIN EN 13501-1 A2-s1, d0
Anti-Tropf Vlies Anti-Tropf Soundcontrol
Qualität 1. Wahl
DIN EN 1090
Prägung Ja
Artikel Technische Details Bild

Zuschnitte

Unsere im Werk auf Maß geschnittenen Profilbleche benötigen keine zusätzliche Versiegelung der Schnittkanten. Werden Längs- oder Breitenschnitte bauseitig durchgeführt, empfehlen wir die Nachbehandlung der Schnittkanten mit Reparaturfarbe. Um die Verzinkung der Profilbleche an den Schnittkanten nicht zu beschädigen, sollten Sie zum Zuschneiden Geräte verwenden, die keine Hitze entwickeln. Elektroknabber, Stichsäge, Elektroblechschere oder Handblechescheren sind hier empfohlen. Alu-Bleche können auch mit einem Winkelschleifer mit spezieller Trennscheibe zugeschnitten werden.

Verschraubung

Die Befestigung kann mit Kalotten auf der Hochsicke oder mit kürzeren Schrauben in der Tiefsicke erfolgen. Wir empfehlen die Befestigung auf der Hochsicke. In der Praxis, vor allem bei kleineren Dächern, wird aus kostentechnischer Sicht häufig die Befestigung in der Tiefsicke praktiziert. Vor allem für größere Objekte empfehlen wir die Berechnung von Lasten durch Schnee und Wind entsprechend der geltenden Wind- und Schneelastzonen von einem fachlich qualifizierten Bauplaner durchführen zu lassen. Anhand der statischen Berechnung kann dieser das richtige Profil und Blechstärke sowie die Größe und Anzahl der Befestigungmittel bestimmen.

Achtung: Bitte achten Sie darauf, dass Säge- und Bohrspäne sofort nach der Montage sorgfältig entfernt werden!

Empfohlen: Befestigung auf der Hochsicke mit Kalotten und Schrauben.

Bedarf pro m²*
4 x Kalotten
4 x Schrauben
Optional: Befestigung in der Tiefsicke mit Schrauben.

Bedarf pro m²*
6 x Schrauben
Überlappungen: Befestigung in der Hochsicke mit Überlappungsschrauben.

Bedarf pro m²*
3 x Überlappungsschrauben

Achtung: Für detaillierte Informationen mit deutlichen Anweisungen aller Punkte verweisen wir ausdrücklich auf die Montageanleitung unter “Downloads”.

* Keine Haftung: Bitte beachten Sie, dass je nach Windlast- oder Schneezone die Angaben abweichen können. Genaue Angaben kann Ihnen Ihr Statiker machen.

Youtube Vorschaubild
Youtube Playicon
Youtube Vorschaubild
Youtube Playicon

Klicken Sie hier um zu den meistgestellten Fragen und Antworten (FAQ) zu gelangen.

* Wegen Maßanfertigung vom Widerruf ausgeschlossen