Lichtplatten


Video:

Wissenswertes über Lichtplatten
Youtube Vorschaubild
Youtube Playicon

Herzlichen Willkommen bei Dach und Wand Zeven - Ihr Partner für Dach und Wand. Hier bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Lichtplatten. Egal ob einschalige Lichtplatten, Stegplatten und die dazugehörigen Verlegeprofile oder Massivplatten - bei uns finden Sie sicherlich das richtige Produkt für Ihr Projekt. Mit unseren Erklärungen auf dieser Webseite über die verschiedenen Lichtplatten hoffen wir, Sie schnell zum gewünschten Produkt zu führen. Sollten Sie trotzdem Fragen oder Hilfe benötigen, können Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei uns melden. Sollten Sie Ihre Lichtplatten kürzer geschnitten haben wollen, geben Sie dies bitte in der Bestellung an und wir erledigen dies kostenlos für Sie.

Einschalige Lichtplatten kennzeichnen sich durch Ihre Formbarkeit aus. Dies gibt die Möglichkeit, einschalige Lichtplatten sowohl als wellenförmiges Profil, auch Sinusprofil genannt, und Trapezprofil herzustellen. Beide Profilformen sind in den Kunststoffen Polyvinylchlorid (PVC), Polycarbonat (PC) und Acrylglas (PMMA) erhältlich. Auch stehen Ihnen mehrere Farben zur Auswahl. Einschalige Lichtplatten gibt es außerdem in verschiedenen Stärken. Beginnend bei 1,0 mm bis 1,4 mm. Oder Sie greifen zur 2,5 mm Prisma-Wellplatte 76/18. Diese Wellplatte verfügt über eine einzigartige Wabenoptik und ist durch die Vermischung mit Acrylglas sehr robust.

Montiert werden die einschalige Lichtplatten mit Abstandhalter und Schrauben (PVC, Polycarbonat) bzw. Kalotten und Schrauben (Acrylglas). Weitere Einzelheiten finden Sie selbstverständlich in unserer ausführlichen Montageanleitung. Auf Nachfrage können wir die einschalige Lichtplatten gerne kostenlos für Sie kürzen.

Stegplatten bestehen aus mindestens 2 Wänden und haben offene Kanäle in deren Mitte. Diese Stege geben der Platte einen sehr robusten Halt und Festigkeit und ist daher der einschalige Platte überlegen. Wir bieten Stegplatten in den Kunststoffen Polycarbonat (PC) und Acrylglas (PMMA) in verschiedenen Farben und Stärken an. Beginnend bei unserer 10 mm Stegplatte, bieten wir Ihnen unsere 16 mm Nova-Lite Stegplatte extra günstig an. Falls Sie Stegplatten für Ihren Wintergarten suchen, sollten Sie zu den 25 mm oder 32 mm Stegplatten greifen. Diese lassen wenig Hitze und wenig Kälte durch, damit Sie weiterhin in Ihrem Wintergarten die Sonne genießen können.

Im Gegensatz zu den einschaligen Lichtplatten werden die Stegplatten mit passenden Verlegeprofilen montiert. Diese werden auf Längsbalken befestigt und die Stegplatten in die Verlegeprofile geschoben. Dies gibt Ihnen genügend Halt. Die Unterstützungsabstände der Querbalken sind je Stegplatte unterschiedlich und können in unserer ausführlichen Montageanleitung nachgelesen werden. Auf Nachfrage können wir die Stegplatten gerne kostenlos für Sie kürzen.

Massivplatten sind große Platten aus den Kunststoffen Polycarbonat (PC) und Acrylglas (PMMA) und werden für die Montage als Wände gebraucht. Die unterschiedlichen Stärken von 2 mm bis 8 mm gibt Ihnen eine große Auswahl, für Ihr Projekt die richtige Massivplatte zu finden. Die Massivplatten werden in unterschiedlichen Größen angeboten, können jedoch auf Nachfrage auch zugeschnitten werden. Dies können Sie gerne bei der Bestellung der Massivplatten notieren. Suchen Sie statt der glatten Massivplatten lieber eine strukturierte Platte, dann haben wir auch diese im Angebot.

Montiert werden die Massivplatten mit Verlegeprofilen. Selbstverständlich können Sie alles auch nochmal in der ausführlichen Montageanleitung nachlesen. Auf Nachfrage können wir die Massivplatten gerne für Sie zuschneiden.

Hier finden Sie alle Montageanleitungen für unsere einschaligen Lichtplatten, Stegplatten und Massivplatten. Lesen Sie die Montageanleitung bitte genau durch, damit Sie diese optimal durchsetzen können und keine Probleme haben werden. Hier geben wir Angaben über die Anzahl der Befestigungselemente und die Unterstützungsabstände. Selbstverständlich erhalten Sie bei jeder Bestellung die dazugehörigen Montageanleitungen per E-Mail zugeschickt. Sollten Sie trotzdem Fragen haben, sind wir Ihnen gerne unter unseren Kontaktdaten behilflich.