Preiserhöhungen 2021

Welche Artikel sind betroffen?

Die Artikel im Bereich der Profilbleche, Lichtplatten und EPDM Dachfolie sind hierbei betroffen.

Wie hoch werden die Preiserhöhungen ausfallen?

Erste Informationen nach werden die nächsten Erhöhungen im Bereich von ca. 10 - 35% liegen.

Ab wann gelten Preiserhöhungen?

Die erneute Preiserhöhungen werden zum jetzigen Stand für Lichtplatten am 13.08., EPDM Dachfolie am 20.08. und Profilbleche im Laufe des Septembers wirksam.

Wieso eine Preiserhöhung?

Die Preise konnten seit ca. 1,5 Jahre konstant gehalten werden. Durch die extreme Erholung vorallem der chinesischen Wirtschaft und die knappen Produktionen im Jahr 2020 und Anfang 2021 durch Corona ist die Nachfrage enorm gestiegen und wird das Rohmaterial von China und den USA regelrecht weggekauft. Die anstehende Erholung der restlichen Welt nach der Pandemie sorgt für eine weitere Verknappung. Die Kalkulation der Produzenten muss dieses Jahr daraufhin dauernd angepasst werden, sodass die Rohstoffpreise nun eine weitere Erhöhung erfahren werden. Auch die erhöhte Kosten im Bereich der Logistik und die CO2-Umlage tragen Teil zur Erhöhung der Preise.

Wie sieht es mit der Verfügbarkeit aus?

Durch die Pandemie und den schnellen wirtschaftlichen Aufschwung Chinas und der USA ist es bittere Realität, dass das Rohstoffmaterial sehr schnell, sehr knapp wird. Unsere Lieferanten warnen täglich, dass die Verfügbarkeit einiger Materialen zu Engpässen bei der Produktion führen können. Von daher raten wir - bestellen Sie lieber noch heute als morgen, da wir in dieser unbeständigen Lage nicht garantieren können, dass alle Artikel dauernd produziert werden können.

Bestellen Sie also jetzt, damit Sie von den aktuellen Preisen profitieren!


Die Mitarbeiter von DWZ