Terrassendacheindeckung mit Stegplatten


Wissenswertes über Lichtplatten
Youtube Vorschaubild
Youtube Playicon

Hier finden Sie unsere Sparpakete für Stegplatten aus Polycarbonat (PC) und Acrylglas (PMMA). Stegplatten bestehen aus mindestens zwei Platten, die mittels Stege miteinander verbunden werden. Hierdurch enstehen offene Kanäle, die dafür sorgen, dass genug Sonnenlicht durch die Lichtplatten scheint. Es können auch mehrere Platten benutzt werden, sodass man Stegdreifachplatten, Stegfünffachplatten und sogar Stegsechsfachplatten hat. Hier gehen wir einmal auf die verschiedene Kunststoffe ein, damit Sie sich auch für die richtige Lichtplatte entscheiden. In diesen Paketen finden Sie alles, was Sie brauchen, um die Bedachung fertig zu stellen. Neben den Stegplatten selber sind auch die benötigten Verlegeprofile und Schrauben enthalten. Wir gehen bei allen Paketen davon aus, dass Sie eine Holzkonstruktion benutzen werden. Sollten Sie eine andere Konstruktion benutzen, bräuchten Sie eventuell andere Schrauben. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Polycarbonat Acrylglas
Preis:
UV-Beständigkeit:
Lichtdurchlässigkeit:
Stoßfestigkeit:
Hagelbeständigkeit:
Kratzbeständigkeit:
Ammoniakbeständigkeit:
Biegsamkeit:
Isolierung (K-Wert):
Temperaturbeständig bis: (ca. 120°C) (ca. 100°C)
Verarbeitungstemperatur: (Ab -20°C) (Ab +5°C)
Brandschutzklasse: (B1) (B2)

= Sehr gut
= Gut
= Befriedigend
= Nicht geeignet

Stegplatten aus dem Kunststoff Polycarbonat (PC) sind auch unter dem Namen Makrolon der Firma Bayer bekannt. Diese robusten Lichtplatten bieten einen enormen Halt und sind außerdem von der Oberseite UV-Beständig. Daher sind sie ideal dafür geeignet, um sie als Dacheindeckung für verschiedene Objekte zu benutzen. Neben der Wahl der Verlegeprofile Zevener Sprosse (Kunststoff) und Mendiger (Aluminium und Kunststoff) können Sie verschiedene Stärken und Farben der Stegplatten auswählen. Für eine günstige, aber hochwertige Lösung schauen Sie sich bitte unsere 16 mm X-Strukturplatte an. Diese Stegdreifachplatte ist außerdem mit einer X-Struktur auf der Innenseite versehen, die für noch mehr Stabilität sorgt, aber trotzdem genug Licht durchlässt. Sollten Sie eine temperaturreduzierende Steglichtplatte suchen, dann finden Sie in der 16 mm Stegdreifachplatte UltraCool die richtige Wahl. Durch den Temperaturreduzierende Schutz ist diese Stegplatte leicht violett und kann sowohl mit dem Kunststoffprofil (Zevener Sprosse) als auch mit dem Aluminium Mendiger Profil erworben werden.

Neben Polycarbonat Lichtplatten bieten wir diese auch in Acrylglas an. Acrylglas ist den meisten von Ihnen sicherlich unter dem Namen Plexiglas bekannt, ein geschützter Name der Firma Röhm. Acrylglas ist optisch zu vergleichen mit Glas und kommt dieses am Nächsten. Dadurch wirkt diese Kunststoffstegplatte sehr edel und wird sicherlich ein Hingucker in Ihrer Gegend. Im Gegensatz zu den Stegplatten aus Polycarbonat, sind Acrylstegplatten von beiden Seiten UV-Beständig. Selbstverständlich bieten wir auch bei den Acrylstegplatten wieder die Verlegeprofile aus Kunststoff (Zevener Sprosse) als auch das Mendiger Profil aus Aluminium an.