Wellbleche

  • keine Sortierung
  • Preis (aufsteigend)
  • Preis (absteigend)
  • Bezeichnung (aufsteigend)
  • Bezeichnung (absteigend)

Mehr Informationen über Wellbleche

Wellbleche können als Dacheindeckung und Wandverkleidung genutzt werden. Der Vorteil: Bei Wandverkleidungen können die Wellbleche sowohl vertikal als auch horizontal verlegt werden. Die Wellbleche bieten wir aus den Materialien Aluminium und Stahl in verschiedenen Beschichtungen und Farben an. Es gibt die Trapezbleche als 1. und 2. Wahl. Das ist abhängig von der Stärke. Die Wellbleche für Dach und Wand mit 0,40 mm und 0,45 mm Stärke sind 2. Wahl Bleche und Sonderposten, die jedoch auch komplett neu produziert werden, allerdings etwas dünner als die “Standard”-Stärke sind. Ab 0,50 mm Stärke bieten wir neben der gesetzlichen Gewährleistung dann auch eine extra Garantie. Die Wellblechplatten können auch für Dächer mit geringer Dachneigung verwendet werden. Unter 10° Dachneigung empfehlen wir die Verwendung eines Dichtungsbandes. Die Wellbleche werden mit Kalotten und langen Schrauben auf der Hochsicke befestigt. Die Wellbleche können wir auf Ihre Wunschlänge cm-genau gratis zuschneiden. Die Breite schneiden wir nicht zu, sondern ist immer fest vorgegeben: 1064 mm Nutzbreite. Diese können Sie bei Bedarf jedoch selber ganz einfach zuschneiden. Wir bieten die Wellbleche auch mit einer unterseitigen Vließstoffbeschichtung (Anti-Tropf Schutz) an. Die Anti-Tropf-Beschichtung verhindert, dass Kondenswasser abtropft und ist zusätzlich noch geräuschdämmend. Für alle Wellbleche gibt es selbstverständlich auch das passende Zubehör, wie zum Beispiel Firstbleche, Ortgangwinkel, Traufenbleche und Schrauben.

Stahl Aluminium
Preis:
Gewicht:
Stabilität:
Traglast:
Lebensdauer:
Hagelbeständig:
Ausdehnung:
Recycling:
Beschichtungen:
Stärken:
Farben:

= Sehr gut
= Gut
= Befriedigend

1. Wahl: Bei erste Wahl Wellbleche handelt es sich um neues Material, welches pro Auftrag jeweils neu produziert wird.


2. Wahl: Bei zweite Wahl Wellbleche handelt es sich um neues Material, welches pro Auftrag jeweils neu produziert wird. Hier ist allerdings die Stärke etwas dünner, weswegen die Wellbleche keine weitere Garantie haben. Es sind keine Beschädigungen auf den Wellblechen. Wir empfehlen immer eine Stärke von mindestens 0,50 mm zu nehmen.


Sonderposten: Beim Sonderposten geht es um Neuware, die kleine Produktionsfehler haben, wie z.B. wurde die Farbe etwas zu lange gesprüht, weswegen die Wellbleche nicht mehr genau dem RAL-Ton entsprechen, daher Sonderposten, aber es ist neues und unbeschädigtes Material.

Beschichtung 25 µm Polyester
25 µm* Polyester: Meist verwendete Beschichtung, leicht glänzend, mit einer schmutzabweisenden Oberfläche, sehr farbbeständig. 5 Jahre Garantie (Außer 2. Wahl und Sonderposten).

Beschichtung 35 µm Mattpolyester
35 µm* Mattpolyester: Matte, raue und kratzfeste Oberfläche, sehr farbbeständig. 10 Jahre Garantie (Außer Sonderposten).

Beschichtung 35 µm Strukturpolyester
35 µm* Strukturpolyester (Holzoptik): Ähnlich wie Mattpolyester, jedoch mit Holzstruktur, raue und kratzfeste Oberfläche. 10 Jahre Garantie (Außer Sonderposten).

Beschichtung 60 µm TTHD
60 µm* TTHD: Sehr starke Beschichtung, leicht glänzend, hohe Lebensdauer und UV-Beständigkeit. 15 Jahre Garantie (Außer Sonderposten)

Beschichtung 80 µm Shimoco
80 µm* Shimoco: Stärkste Beschichtung, Matte, raue und sehr kratzfeste Oberfläche, sehr hohe Lebensdauer und höchste UV-Beständigkeit. 30 Jahre Garantie (Außer Sonderposten).

Rückseitenschutzlack: Alle unsere Bleche haben eine schmutzabweisende und wasserfesten Rückseitenlackierung, welche eine 10µm Polyester-Beschichtung hat, dadurch ist auch die Rückseite vor äußeren Umwelteinflüssen geschützt.

* Das µm bedeutet Mikrometer, ist ein Einheitensymbol und wird wie “Mü” ausgesprochen.

Ohne Vliesstoffbeschichtung: Wird bei offenen Dächern verwendet, die an allen oder mehreren Seiten offen sind und genügend Belüftung vorhanden ist, wird auch bei geringerer Dachneigung verwendet, da Vlies erst ab 10° Dachneigung zu empfehlen ist. Unter 10° ist keine ausreichende Ventilation gegegeben, weswegen der Haupteffekt vom Vlies verloren geht.


Mit Anti-Tropf Vliesstoffbeschichtung: Die Vliesstoffbeschichtung sorgt dafür, dass kein Kondenswasser an der Unterseite der Wellbleche entsteht. Es absorbiert bis zu 600 und 900 g/m². Zudem ist die Beschichtung etwas geräuschdämmend.


Mit Anti-Tropf Soundcontrol Vliesstoffbeschichtung: Sorgt ebenfalls dafür, dass kein Kondenswasser an der Unterseite der Wellbleche entsteht. Es absorbiert bis zu 2500 g/m². Zusatzfunktion: Das Vlies kann bis zu 6 db bei Geräuschen dämmen, ist also fast auf dem Niveau wie bei einem Sandwichpaneel.


Film: Anti-Tropf Vlies

Youtube Vorschaubild
Youtube Playicon
Hallo, haben Sie Fragen? Gerne
helfe ich weiter.
Kontakt